Beschreibung des Kurses

Was steckt hinter i-literacy?

"i-literacy" ist die Kurzform von "information literacy", dem englischen Wort für Informationskompetenz. Unter dem Begriff "Informationskompetenz" versteht man die gezielte Suche, Bewertung und begründete Auswahl von Informationsquellen, um Probleme zu lösen und Fragen zu beantworten.
Im Studium betrifft das Fragen wie: Wo finde ich die Literatur für meine Hausarbeit? Was mache ich mit den Ergebnissen der Suche? Wie kann ich meine Literatur ordnen und systematisieren?
Für ein erfolgreiches Studium und lebenslanges Lernen ist es also wichtig, einen gewissen Grad an Informationskompetenz zu besitzen; nicht umsonst bezeichnet man sie als fach- und berufsübergreifende Schlüsselkompetenz.
Deshalb ist der kompetente Umgang mit Information in dieser Online-Umgebung auch eines der wichtigsten Themen.