SS 19
Beginn: 24.04.2018
Ende: 31.08.2018

Die Lehrveranstaltung teilt sich in eine Vorlesung, ein begleitendendes Tutorium und eine öffentliche Sprechstunde auf.

Inhalte der Vorlesung:
In der Vorlesung werden Grundlagen der Statistik sowie der Datenanalyse vermittelt. Die Inhalte umfassen Prinzipien der deskriptiven und schließenden Statistik, Signifikanztests und Grundbegriffe multivariater Verfahren. Eine Erläuterung erfolgt anhand...

WS 2018/19

Wie gehen Lehrkräfte mit unterschiedlichen Begabungen im Kunstunterricht um? Wie können heterogene Fähigkeiten und Fertigkeiten der Schülerinnen und Schüler erkannt werden? Wie können Lehrkräfte im Kunstunterricht individuell fördern und beraten? In diesem Seminar gehen wir diesen Fragen, basierend auf kunstpädagogischen und psychologischen Grundlagen nach. Durch den Einsatz von Videovignetten aus dem Kunstunterricht und der eigenen Erprobung...

Wie gehen Lehrkräfte mit unterschiedlichen Begabungen im Kunstunterricht um? Wie können heterogene Fähigkeiten und Fertigkeiten der Schülerinnen und Schüler erkannt werden? Wie können Lehrkräfte im Kunstunterricht individuell fördern und beraten? In diesem Seminar gehen wir diesen Fragen, basierend auf kunstpädagogischen und psychologischen Grundlagen nach. Durch den Einsatz von Videovignetten aus dem Kunstunterricht und der eigenen Erprobung...

Videobasierte Lehr- Lernsettings zur Entwicklung von Diagnose und Förderkompetenz
Lehrende: Sonja Dollinger
Beginn: 01.10.2018
Ende: 31.03.2019

Kurzbeschreibung:

Der Umgang mit Heterogenität stellt auch Lehrkräfte im Sachunterricht vor eine große Herausforderung: Um Kinder bei der klärenden Auseinandersetzung mit ihrer natürlichen, sozialen und technischen Umwelt sowie beim Verstehen dieser zu unterstützen, benötigen Lehrkräfte förderdiagnostische Kompetenzen, also Fähigkeiten, um Leistungen von Schüler(inne)n angemessen zu erheben und dann für...

Videobasierte Lehr- Lernsettings zur Entwicklung von Diagnose und Förderkompetenz
Beginn: 01.10.2018
Ende: 31.03.2019

Kernziel der Seminareinheit ist die Stärkung der unterrichtsbezogenen Analysekompetenz von Studierenden des Grundschullehramts durch videogestützte Lehr-Lern-Umgebungen im Bereich Schriftspracherwerb. Diese Kompetenz von (angehenden) Lehrkräften hat sich als zentrales Bindeglied für die Übersetzung von theoretischem Wissen in professionelles Handeln und als Prädiktor für den Bildungserfolg von Schüler(inne)n erwiesen. Aktuelle Studien zeigen...

Einführungskurs mit Übung zu quantitativen Methoden der Statistik
Beginn: 01.10.2018
Ende: 28.02.2019

 

Die Lehrveranstaltungen in diesem Modul werden in Form einer Vorlesung und einem Tutorium abgehalten.  Im Zentrum dieses Kurses steht die anwendungsorientierte Vermittlung von...

Einführungskurs mit Übung zu quantitativen Methoden der Statistik
Beginn: 01.10.2018
Ende: 28.02.2019

 

Die Lehrveranstaltungen in diesem Modul werden in Form einer Vorlesung und einem Tutorium abgehalten.  Im Zentrum dieses Kurses steht die anwendungsorientierte Vermittlung von...

Wintersemester 2018/2019
Beginn: 01.10.2018
Ende: 31.03.2019

Die Veranstaltung widmet sich der Planung und Analyse von Geographieunterricht. Um die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für diese Aufgaben zu sensibilisieren, beschäftigt sich der Kurs zunächst mit der Frage, was unter gutem (Geographie-)Unterricht verstanden werden kann und welche Einflussgrößen dabei bedeutsam sind. Auf dieser Basis...

Wintersemester 2018/2019
Beginn: 01.10.2018
Ende: 31.03.2019

Die Veranstaltung widmet sich der Planung und Analyse von Geographieunterricht. Um die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für diese Aufgaben zu sensibilisieren, beschäftigt sich der Kurs zunächst mit der Frage, was unter gutem (Geographie-)Unterricht verstanden werden kann und welche Einflussgrößen dabei bedeutsam sind. Auf dieser Basis...

Flipped Classroom ist eine der modernsten und umstrittensten Methoden zur Unterrichtsgestaltung. Gemeint ist damit, dass der klassische Ablauf von Unterricht „umgedreht (also geflipped)“ wird. Die Erarbeitungsphase von Inhalten findet Zuhause statt, die Übungsphase im Unterricht. Ziel des Seminars ist es, das Konzept theoretisch zu erfassen und in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern (Seminarschule Augsburg, Medienlabor der Universität...

Professioneller durch (erziehungs-)wissenschaftliche Theorien!? Ein praxisorientiertes Forschungsseminar
Lehrende: Stefan Siegel
Beginn: 18.10.2018
Ende: 07.02.2019

Als angehender Lehrer/Pädagoge brauche ich Praxiserfahrungen – keine Theorie“!

Manche Studierende des Lehramts sind irritiert, dass sie sich mit theoretischen und fachwissenschaftlichen Inhalten befassen müssen und dass diese Inhalte zum Kern des Pädagogik-Studiums zählen. Aber wie viel Theorie enthält, benötigt und verträgt eigentlich ein pädagogisches Studium? Und welche Rolle haben erziehungswissenschaftliche Theorien für...

"Wissenschaft ist ein integraler Bestandteil unserer Kultur. Es ist kein fremdartiger Geheimkult, betrieben von einer obskuren Priesterschaft, sondern eine der herrlichsten intellektuellen Traditionen der Menschheit" (Stephen Jay Gould)

Aber was macht wissenschaftliches Arbeiten aus? Wo verläuft die Grenze zwischen einem Plagiat und einem sinngemäßen Zitat? Wie kann Literatur zielgerichtet und effizient recherchiert werden?