Meine Kurse

Keine Kurse vorhanden.

Kursangebot

Versuchsbeispiele
Beginn: 20.04.2020
Ende: 30.09.2020

Das Seminar "Experimente im Sachunterricht der Grundschule" findet im Sommersemester 2020 in Fernlehre statt.

Videografien von Experimenten und Aufzeichnungen von Heimexperimenten der Studierenden werden in diesem Kurs zusammengefasst und dokumentiert.

Webbasierte Broadcast Formate zum mitmachen
Beginn: 20.04.2020
Ende: 31.07.2020

Die Teilnehmer des Seminars "Fernsehen 2.0" produzieren Video-Reportagen rund um das Leben und Studium an der Universität Augsburg. Im Rahmen einer von den Studierenden produzierten Livesendung werden die Beiträge über www.livestream.com ausgestrahlt. Die Zuschauer der Livesendung werden über eine bereitgestellte Chatfunktion mit in die Sendung einbezogen. Im Rahmen des Redaktionsbetriebs sammeln die...

Statistische Auswertungsmethoden
Beginn: 20.04.2020
Ende: 31.07.2020

Die Studierenden sollen ihre Kenntnisse und ihr Verständnis von statistischen Methoden zur Auswertung von empirisch erhobenen Daten auf Person-, Prozess- und Umweltebene im Kontext von Lernen und Lehren vertiefen und lernen, entsprechende Auswertungsverfahren praktisch einzusetzen und zu bewerten.

Wahlpflichtseminar im Modul SSE
Lehrende: Martina Hohbauer
Beginn: 20.04.2020
Ende: 27.07.2020

In den Klassenzimmern der Grundschule nimmt sprachliche Vielfalt immer mehr zu. Lehrer*innen stehen vor der Herausforderung, sensibel auf die besonderen Kompetenzen und Bedürfnisse mehrsprachiger Kinder zu reagieren. Die Auswirkungen auf den Schriftspracherwerb werden im Seminar erörtert. Zunächst erhalten Sie einen Einblick über die unterschiedlichen sprachlichen Bereiche und deren Entwicklung im Kindesalter sowohl im Erst- als auch im...

Lehr-/Lernvideos unter der Lupe
Beginn: 21.04.2020
Ende: 30.09.2020

Kinder und Jugendliche beschaffen sich heutzutage einen großen Teil ihrer Informationen aus dem Internet. Es gibt inzwischen zahlreiche speziell für sie konzipierte Webangebote, unter anderem viele Lehr-/Lernvideos. Doch wie steht es um die Güte jener Videos im Netz? Was sind ihre Potenziale und Grenzen? Inwiefern eignen sie sich für den Einsatz in Schule und Unterricht? Im Rahmen dieses Seminars werden exemplarische Angebote aus...

Seminarbeschreibung
Lehrende: Ines Hensch
Beginn: 21.04.2020
Ende: 03.04.2021

Kinder müssen spielen – es ist entscheidend für ihre Entwicklung. Aber auch Jugendliche und Erwachsene spielen gern, wenngleich anders (vgl. Oerter 2007). In jeder Spielsituation (sowohl analog als auch digital) findet Lernen statt. Spielen gilt aber in aller Regel als eine mit Spaß verbundene, freiwillige Aktivität, die um ihrer selbst willen und nicht gezielt zur Erreichung bestimmter Lehr- oder Lernziele ausgeführt wird (vgl. Kerres 2018...

Dem Prinzip des "Flipped Classrooms" folgend, wird der Schulstoff nicht in der Unterrichtsstunde präsentiert, sondern die Schüler*innen erarbeiten sich diesen selbstständig außerhalb der eigentlichen Unterrichtszeit, beispielsweise zu Hause anstatt einer Hausaufgabe. Im Unterricht werden die Inhalte dann gemeinsam mit einer Lehrkraft geübt und vertieft. Das Konzept des "Flipped Classrooms" ist allerdings nicht unumstritten. Potenziale aber...

In Kooperation mit dem DigiLLab im Sommersemester 2020
Beginn: 22.04.2020
Ende: 15.10.2020

Die Auseinandersetzung mit Bildern (offener Bildbegriff) ist eine Grundvoraussetzung bei Prozessen der Kunstvermittlung im schulischen sowie außerschulischen Bereich.

Der Einzug digitaler Medien in den Schulunterricht ist zurzeit, sowohl auf politischer als auch gesellschaftlicher Ebene, Grundlage lebhafter Diskussionen. Auch wenn es oft schwer ist, die Pros und Contras gegeneinander aufzuwiegen, scheint eine Erkenntnis dabei unumstößlich
festzustehen: Im Umgang mit digitalen Medien in der Schule, bedarf es einer Verbesserung.

Den zukünftigen Lehrkräften wird dabei eine wichtige Rolle
...

Lehrende: Test Dozent
Beginn: 23.04.2020
Ende: 30.09.2020

Wie gehen Lehrkräfte mit Heterogenität im Kunstunterricht um? Wie können heterogene Fähigkeiten und Fertigkeiten der Schülerinnen und Schüler erkannt werden? Wie können Lehrkräfte im Kunstunterricht individuell fördern und beraten? Wie können Studierende im adaptiven Kunstunterricht Smartphones sinnvoll/ adäquat nutzen? In diesem Seminar gehen wir diesen Fragen, basierend auf kunstpädagogischen, schulpädagogischen und medienpädagogischen...